• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Mednogorsk Kupfer-Schwefel-Kombinat baute ein neues Lager Schwefelsäure

26 April 2019
Mednogorsk Kupfer-Schwefel-Kombinat baute ein neues Lager Schwefelsäure

Auf Медногорском Mednogorsk erschien das neue Objekt. Es geht über das neue Lager Schwefelsäure. Seine Kapazität beträgt 12 tausend Tonnen. In ihm wird gespeichert Produktion von Schwefelsäure-Produktion. Dazu rüsteten ihn nach allen derzeitigen Anforderungen. Lagerhalle erfüllt alle Normen für die industrielle Sicherheit. Außerdem, besonderes Augenmerk wurde auf die Umweltstandards. Die Umsetzung des Projekts kostete das Unternehmen etwa 400 Millionen Euro.

Im neuen Lager gibt es drei Tanks. Höhe von jeweils 9 Metern und einem Fassungsvermögen von 4 Tonnen. Neben Ihnen Pumpstation installiert. Wurde sofort montiert Knoten Gießen Schwefelsäure. Neue Hardware ermöglicht das füllen Schwefelsäure sofort in acht Tanks. Es geht um Zug-Tanks. So in einer Stunde gefüllt mit bis zu 360 Tonnen. Dank dem Ersatz der veralteten Ausrüstung, das Unternehmen kann maximal entsorgt die Abgase. Gemeint sind Gase медеплавильного Shop. Sie werden in Schwefelsäure. Da die Produktionsmengen stiegen, musste bauen ein zusätzliches Lager. Die fertigen Produkte haben einfach keinen Platz es zu lagern.

Der Prozess der Bau des neuen Lagers begann im Jahr 2017. Für seinen Bau musste verbringen 3584 Kubikmeters Beton. Metallkonstruktionen es dauerte etwa 320 Tonnen. Das wichtigste Bekämpfer erstellen der Fundamente unter die Reservoire. Von Ihrer Qualität hängt es ab, ob die Substanz in den Boden sickern. Um zu verhindern, dass derartiges, wurden die modernen Technologien umgehen. Vor allem ist es die Abdichtung mit der Anwendung Geomembrane. Es ist wasserdicht synthetisches Material. Die Fläche von 2,5 tausend Quadratmeter.

24 April 2019
1 Mai 2019