• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Für das «Krim-Titan» wird eine neue Technologie entwickelt

9 Oktober 2017
Für das «Krim-Titan» wird eine neue Technologie entwickelt

Das Unternehmen «Krim-Titan» bald in der Lage, die neue Technologie verwenden, die speziell für die Verarbeitung von Abfällen. Ihre Entwicklung beschäftigen sich Wissenschaftler der Ural-Universität. Das Projekt wird von Direktor UFU Vladimir Rychkov. Es wird davon ausgegangen, dass in den nächsten Jahren Investitionen in Forschung belaufen sich auf rund 30 Millionen€. Die zu entwickelnde Technologie beinhaltet die Optimierung der Verarbeitung von Schwefelsäure Hydrolyse Säure. Dieses Produkt ist ein Abfall im Ergebnis der Erzeugung einer pigmentierten dioksida des Titans. Die Grundlage des Projekts — Sulfat-Technologie, die auf die Erlangung des Oxids von Scandium und Titan.

Heute ist die «Krim-Titan» in Folge der chemischen Prozesse zeigt in die Atmosphäre etwa 50% der Gesamtmenge der Emissionen. Bezieht sich auf das Volumen aller stationären Quellen der Krim. So ein hoher Prozentsatz der Abfälle aufgrund der veralteten Technologie, in der das Unternehmen tätig ist. Ein zusätzlicher negativer Punkt ist es ein großer Wert. Rentabilität erreichen kann ausschließlich durch die hohen Mengen der erzeugten Produkte. Die Mitarbeiter der Ural-Universität untersuchten die Chemische Zusammensetzung von Produkten Säure-Laufwerk. In übereinstimmung mit den Ergebnissen der Jahresumsatz in ihm Oxids von Scandium in der Größenordnung von 10 Tonnen. Die Menge an Titan erreicht 4 Millionen Tonnen.

Bei diesem nano-kristallines Titandioxid aktiv in der wissenschaftlichen, medizinischen und technischen Bereich. Unter Verwendung der Substanz als Zusatzstoff, erhalten exklusive Inhalte. Es geht um сенсибилизаторах, фотокатализаторах, optische Materialien. In Russland dioksid des Titans importiert vollständig in die Masse. Dementsprechend umfassend Recycling Abfall Säure-Laufwerk, in der Lage, Sie wieder in die Produktion. Ein solcher Ansatz nicht nur die Verluste zu verringern, sondern auch die Unternehmen verringert die ökologische Belastung.

4 Oktober 2017
10 Oktober 2017