• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

RZOTSM weiterhin die technische Umrüstung

28 Juni 2017
RZOTSM weiterhin die technische Umrüstung

Ревдинский Anlage für die Verarbeitung ne-Metalle, das UMMC, weiterhin die technische Umrüstung. In den ersten Tagen des Juni das Unternehmen beendete die Montage der Linie der Verarbeitung und Veredelung pfeifenproduktion. Installiert ist es in прессово-волочильном Shop der Anlage. Auch wurde installiert Ziehbank Mühle des trommeltyps. Jetzt werden arbeiten zur Inbetriebnahme und Inbetriebnahme der Anlagen. Arbeiten durchgeführt werden und in Bezug auf die Inbetriebnahme und Einregulierung zwei notenlinien ziehen — Schumag und 10−25 6−25. Durchgeführt und konfigurieren der Rücklauf von Rohren mit rechteckigem Querschnitt, dem Lager ziehen VSG-1/1000. Die gesamte Ausrüstung wurde aus einem Kondensator Zone Messing, Kupfer-Nickel — Legierungen Produktionshalle.

Bei der Durchführung der Montagearbeiten erfolgt die Bewertung der wichtigsten Hardware-Knoten. Nachdem es in Betrieb genommen, beginnt die Verlegung von Kupfer — Rohren. Ihr Durchmesser beträgt 6 bis 25 mm. Umgruppierung gerechtfertigt Modernisierung der Systeme zur Herstellung von gewalztem Kupfer mit der Anwendung der neuen Ausrüstung «SMS Group». Seine Lieferungen werden voraussichtlich im vierten Quartal des Laufenden Jahres. Beachten Sie, dass zur Installation zur geplanten Ausrüstung sind neue Fundamente. Außerdem erfolgt die Einspeisung der Kommunikationswege.

Derzeit ist der arbeitsintensivste Prozess kann als die Montage der Konstruktion OTTO JUNKER. Dieser Ofen ist für Glüh aus Kupfer. Die größte Schwierigkeit liegt in den Abmessungen des Gehäuses der Ausrüstung. Die Länge des Ofens beträgt 40 Meter, und wenn man bedenkt Gerät zu laden-entladen der Produkte, werden alle 57,5 Meter. Es wird davon ausgegangen, dass die Montagearbeiten abgeschlossen sind bis Mitte Herbst-Periode. Die erste Phase der technischen Umrüstung aktiv voran in die Letzte Phase. Dabei auszuführende arbeiten keinen Einfluss auf die Umsetzung der Produktionspläne.

26 Juni 2017
3 Juli 2017