• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Die Ergebnisse des Treffens zwischen«) Metalloinvest» und «OMK»

26 Juni 2017
Die Ergebnisse des Treffens zwischen«) Metalloinvest» und «OMK»

Im Rahmen der Partnerschaft tagte der Vertreter der «Metalloinvest» und «United Metallurgical Company», in der diskutiert gemeinsame technologische Produktion.

Das treffen fand unter Beteiligung des Generaldirektors von «Metalloinvest», Präsident der «OMK», sowie Vertreter anderer Unternehmen.

Im Januar des aktuellen Jahres zwischen den Unternehmen wurde geschlossen langjährige Vereinbarung. Nach der Transaktion Ural Stahl liefern wird für «VMZ» (Anlage OMK) Cast Billets (Runder Querschnitt Durchmesser beträgt 45,5 cm). Dieses Billet brauchen, um zu produzieren цельнокатанные Eisenbahn-Räder. Zur Realisierung der Lieferungen, электросталеплавительный Werk «Ural-Stahl» wurde mit der neuesten Billet-Stranggießen-Maschine Nummer 1. Und in der «VMZ» rekonstruiert Vorfertigung Platz колесопрокатного Anlage. Derzeit arbeiten die neuesten sägemaschinen-komplexe (2 Einheit), von denen mehr produziert Fertigprodukte. Bei gleichen Abmessungen, Gewicht Rad-Rohlinge sind ideal, wodurch eine hohe Qualität der fertigen Produkte.

Lieferung von Werkstücken für «VMZ» erfolgt in der zweiten Jahreshälfte 2017, allerdings schon ein halbes Jahr «Uralskaja Stahl» ermöglicht die Zufuhr von Test-Parteien.

Während des Treffens von Vertretern der beiden Unternehmen wurden die Ergebnisse der gemeinsamen Aktivitäten. Beiden Parteien wurde die weitere Zusammenarbeit besprochen.

Auch die Vertreter der «Metalloinvest», «Ural-Stahl» zu sehen auf «VMZ» Produktionsverfahren Gießerei-Walzwerk-Komplex, metallurgischen Komplexes Walzwerk-5000, sowie колесопрокатного Shop. Sie wurden eingeführt, um mit dem Produktionssystem «VMZ», die sich auf Methoden wie möglich, um Verluste zu reduzieren, die Verbesserung der Prozess der Herstellung.

Laut гендиретора") Metalloinvest", durch die enge Zusammenarbeit mit der «OMK», das Unternehmen kann flexibel auf die Wünsche der «OMK», produzieren das fertige Produkt entsprechend der Anforderung des Kunden.

Im Gegenzug, der Präsident der «OMK», wies darauf hin, dass das treffen verlief erfolgreich und fruchtbar. Außerdem gemäß ihm, die enge Zusammenarbeit ist der Garant für eine klare Umsetzung eines Projektes. Darüber hinaus, der Präsident der «OMK» Sprach darüber, dass die enge Partnerschaft — eine Garantie für qualitativ hochwertige Produkt. Diese Schlussfolgerung erfolgt am Ende des rates der Präsident «OMK».

21 Juni 2017
28 Juni 2017