• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Ферросплавные Unternehmen in der Ukraine Erhöhung der Leistung

13 August 2014
Ферросплавные Unternehmen in der Ukraine Erhöhung der Leistung

NFP (Nikopol der Eisenlegierung in der Region Dnipropetrowsk), führende Unternehmen in der Ukraine zur Herstellung von Ferromangan und силикомарганца, Enttäuschung nach den Ergebnissen für den Zeitraum von Januar bis Juli 2014 erhöhte die Produktionszahlen auf 21,2% gegenüber dem gleichen letztjährigen Zeitraum auf das Niveau 336,5 Millionen Tonnen. Dabei werden nach Angaben der Ukrainischen Vereinigung der Hersteller von Ferrolegierungen (УкрФА), die Produktion von Ferromangan stieg um 24,8% und belief sich auf 28,2 tausend Tonnen, die Produktion силикомарганца stieg um 20,9% auf 308,3 Millionen Tonnen.

Die Ergebnisse des Zeitraums kann nicht begeistern, wenn man bedenkt, dass im letzten Jahr Никопольское Produktion senkte die Leistung auf 36% gegenüber 2012, nachdem das Volumen der hergestellten Produkte in Höhe von 421 Millionen Tonnen. In dieser Ausgabe der силикомарганца im vergangenen Jahr sank um 29,1% und belief sich auf 393,5 Millionen Tonnen, Ausgabe von Ferromangan sank auf 73,3%, in Höhe von 27,5 Millionen Tonnen.

ЗЗФ (Zaporozhye der Eisenlegierung) beschleunigt die Produktionsraten: in sieben Monaten des Laufenden Jahres die Produktion von Ferrolegierungen stieg auf 48,6% gegenüber dem letztjährigen Indikatoren für den gleichen Zeitraum bis zur Markierung 191,4 Millionen Tonnen. Dabei im Januar und Februar das Werk machte nicht die Arbeit aufgrund der hohen Stromkosten. Nach Angaben УкрФА, die Produktion von Ferromangan stieg auf 19,3% (bis zur Markierung 32,8 tausend Tonnen), die Produktion силикомарганца — auf 50,5% (bis zu 132 Millionen Tonnen), die Produktion von Ferrosilicium stieg um 2,9 mal, bis zur Markierung 26,5 Millionen Tonnen. Mangan Metall in diesem Zeitraum nicht produziert, wobei die ähnliche Periode des letzten Jahres ist der Umfang der veröffentlichten Produkte lag bei 4,5 Millionen Tonnen. Für den Zeitraum von Dezember 2012 bis März 2013 ЗЗФ Produktionsausstoß nicht produziert wegen Unrentabilität Tätigkeit, angesichts der Stromtarife zu diesem Zeitpunkt.

Im vergangenen Jahr Produktions-Wachstum ферросплавной Produkte definieren Fabrik belief sich auf 49,9% relativ 2012 — 298,2 tausend Tonnen. Von Ihnen Wachstum silico Betrug 58,4% (205,7 tausend Tonnen), Ferromangan — 3,3% (in der Größenordnung von 56,1 Millionen Tonnen), die Produktion von metallischem Mangan sank auf 51%, was belief sich auf 7,2 Millionen Tonnen. Das Volumen des ausgegebenen Ferrosilicium beliefen sich auf 26,2 Millionen Tonnen, während im Jahr 2012 diese Art von Produkten wurde nicht vorgenommen. Der Export von Produkten ЗЗФ erfolgt in Asien, Afrika, die EU-Länder und GUS-Staaten, Mangan Erz kommt auf die Produktion aus Brasilien, Ghana, Russland, Australien und Polen.

12 August 2014
18 August 2014