• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

In Indien wieder fortgesetzt Eisenerzbergbau

5 Mai 2014
In Indien wieder fortgesetzt Eisenerzbergbau

Die Indische Regierung erlaubt, wieder um die Extraktion Konzentrat von Eisenerz in der territorialen Bezirk, namens Goa. Das Verbot, die Machtstrukturen übergaben die Besitzer der Bergwerke, dauerte etwa vierundzwanzig Monate. Nach den Gesetzen des indischen Staates für die Durchführung bestimmter Arten von Arbeit ist hier notwendig, um Lizenzen von der Führung des Landes. Erzabbau, wegen seiner großen Bedeutung für das Land bezieht sich auf solche Bereiche, progressivem Genehmigungspflicht. Nach Erhalt des erlaubenden Dokumentes primären, im Laufe der Zeit die Besitzer der Minen nicht kümmerte sich um die rechtzeitige Verlängerung des Aktes, dass und führte zu einem gerichtlichen Verfahren mit öffentlichen Auftraggebern. Nach Zahlung aller Geldstrafen die Indische Regierung ging an die Besitzer von Bergwerken und teilweise hob das Verbot auf die Beute, die Produktion des Erzes. Es ist erwähnenswert, dass Eisenerz, die für die Produktion von verschiedenen Arten von Stahl-Produkte aus Minen, die sich in Goa fast vollständig auf der ganzen Welt exportiert. Also einfach ein wichtiges Unternehmen, das füllt das lokale Budget und die Staatliche Indische Staatskasse nicht vorteilhaft, nicht nur die industriellen, sondern auch selbst die Führung des Landes. Jetzt die jährliche Beschränkung der Gewinnung der Rohstoffe, vom Gericht festgelegte, beträgt etwa zwanzig Millionen Tonnen, jedoch nach der vollständigen Erneuerung des Paketes der Dokumente eine ähnliche Grenze kann nach oben revidiert. Übrigens, die Wiederaufnahme der Exporte der indischen Erzes kann einen zusätzlichen Hauch von Exazerbation in einer ähnlichen Marktsegment der gesamten Weltgemeinschaft. Jetzt Materialien dieser Art im Preis fallen, wegen der überfülle an Metall-Börse ähnlichen Rohstoffen. Die zusätzliche Freisetzung von in den Verkauf der indischen Eisenerz in der Lage, noch mehr stören das empfindliche стоимостное Gleichgewicht und vollständig zerstören die Stabilität wertmssigen Ausdruck einer bestimmten Rohstoffen. Trotz der Tatsache, dass die Produktion von Erz-Konzentrat in Goa saisonabhängig ist und die wichtigste Zeit in den Minen arbeiten dauern vom Spätherbst bis Anfang des Frühlings, die in diesem Zeitraum Aktien gut genug für den aktiven Handel Material während des ganzen Jahres. Von Mai bis September Niederschläge муссонного Art erschwert die Arbeit in den Minen und macht die Besitzer beenden die Beute vollständig. Trotz dieser Häufigkeit, Anzahl von geförderten Erz-Rohstoffe noch in der Lage, einen zusätzlichen Ungleichgewicht auf dem Metall-Markt.

30 April 2014
6 Mai 2014