• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Politische Kämpfe rund um Voronezh Nickel

31 März 2014
Politische Kämpfe rund um Voronezh Nickel

Bereits das erste Jahr nicht nachlässt Kampf von Umweltschützern mit den Entwicklern des reichen Vorkommens von Nickel in der Region Woronesch. Schlachten verlaufen mehrdeutig, und die Oberhand gewinnt abwechselnd, dann eine, dann die andere Seite. Die Zusicherungen Gegner starten der Nickel-Produktion Ihre Positionen unterstützen selbst in den herrschenden Kreisen. Einige Führer der Bewegung in diesem Kontext bedeuten Sergej Glasjew, das ist jetzt der Sekretär des Präsidenten Russlands. Vorbei an einer solchen skandalösen Informationen, könnte man den Medien, so dass diese Aussage weit тиражировалось wie in der Presse und im Fernsehen. Die offizielle Bestätigung dieser Version des fünften Behörden konnte nicht gefunden werden, aber der Rauch ohne Feuer geschieht nicht. Nah an das Sekretariat der Beamte stellte fest, dass die skandalöse Brief Führer der Umweltbewegung wirklich gesendet wurde, aber es hat rein menschlichen Standpunkt Sergej Glasjew und hat keine Beziehung zu den Pflichten des Staatsmannes. Noch eine Theorie hat das Recht zu existieren, kam aus dem Vorzimmer des Sekretärs des Russischen Präsidenten. Hier die Vertreter der Presse versichert, dass der quälende Brief überhaupt nicht verlassen die Wände des Sekretariats und blieb hier als persönliche Gedanken Glasjew engagierten Papier.

Welche Version mehr wahr, bleibt nur zu schätzen, aber eines ist unbestreitbar, diese Informationen geschürt, die aktiven Verteidiger der natürlichen Reichtümer des Randes von schädlichen Nickel-Produktion. Ephemere Unterstützung von so hohen Beamten vereinigt die disparaten Umwelt und Energie führte Sie den Kampf auf eine neue historische Ebene. Denn jetzt Anwälte vorbestellten natürlichen Reichtümer Rand beziehen sich nicht nur auf das fehlen von Perspektiven in den Daten Entwicklungen, sondern auch Zweifel an der wirtschaftlichen Machbarkeit der Errichtung einer ähnlichen Produktion unter den Bedingungen der ständigen Preissenkungen auf viele Arten von ne-Metallen auf der Welt Metall-Börse. Obwohl, in vollem Umfang schätzen die Perspektivität des Vorkommens und der wirtschaftlichen Vorteile aus deren Nutzung auf der Stufe der vorläufigen geologischen Erkundung ist ziemlich schwierig. Daher ist die Richtigkeit oder die Kurzsichtigkeit der einen und der anderen Seite der ökologischen Opposition kann nur bestätigen Zeit. Ein zweifellos ökologie Rand wird endgültig vernichtet Nickel Beute, und die Gesundheit der indigenen Bevölkerung stark untergraben.

26 März 2014
1 April 2014