• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Ukraine: zahlen gestiegen, aber die geplanten Ergebnisse nicht erzielt

15 Januar 2014
Ukraine: zahlen gestiegen, aber die geplanten Ergebnisse nicht erzielt

Zusammenfassend die Ergebnisse des vergangenen Jahres 2013 können wir mit Sicherheit sagen, dass die Ukraine fortsetzt, erhöht sich die Kapazität zur Erzeugung von Stahl, vor allem wenn man die Daten des Jahres 2013, die von «Металлургпрома», mit dem Jahr 2012. Wir werden erinnern, dass vor einem Jahr die Stahlproduktion war reduziert auf 7%, Einschmelzen Roheisen sank auf 1%, Metall sank um 9%.

Doch die geplanten Ergebnisse nicht erreicht wurden: der Gewinn in der Stahlindustrie erwartet bei 6%, Einschmelzen von Gusseisen sollte die Erhöhung um 5%, eine Zunahme von Metall im Jahr 2013 musste eine 6,5%. Die wichtigsten Gründe, die nicht die erwarteten Ergebnisse erreicht wurden, ist als veraltete Ausrüstung und die mangelnde Bereitschaft der Führungskräfte zu produzieren, seine Modernisierung und die Abhängigkeit der Ukraine vom Export in Verbindung mit einer instabilen Binnenmarkt.

Dennoch, die Stahlproduktion stieg um 1% und Betrug 32млн.684тысячи Tonnen, Einschmelzen Roheisen stieg um 2% und beträgt 29млн.111 tausend Tonnen, was bis METALLOPROKATA, so wird seine Zahl auf dem gleichen Niveau geblieben und belief sich 29млн.38 tausend Tonnen.

«Azovstal», Mariupol Metallurgische Kombinat, das ist einer der größten Unternehmen in der Ukraine, im Jahr 2013 konnte zu lernen und Umsetzung in die Produktion mindestens 40 völlig neue Arten von Mietwagen; eine ähnliche Zunahme der Produktion erfolgte aufgrund der Entwicklung neuer Marken. «Azovstal» ist einer der drei Führer der Ukraine Schmelzen von Gusseisen, Herstellung von Stahl-und металлопрокату, das Unternehmen in der Lage, pro Jahr bis zu 6,2 Millionen Tonnen Stahl, 5,7 Millionen Tonnen Roheisen. Im Jahr 2013 zum ersten mal in der Ukraine «Азовсталью» wurde lamelliert штрипс (das Stahlband verwendet für die Herstellung von Rohren) für Kunden aus Frankreich, auch hergestellt wurden штрипсы für Indien. Produziert wurden die Sendung Stahl für Saudi-Arabien und der Türkei, für Polen produziert Stahl für Brückenbau.

Sie können auch beachten «zaporizhstal», Metallurgische Kombinat, die nur im Jahr 2013 konnte die Rekord 224 die wichtigsten Indikatoren. Indem die jährlichen Ergebnisse können wir sicher sagen, dass die Produktion von Stahl erhöht auf 0,9%, Verhüttung von Roheisen stieg um 0,8%, während die jährlichen Mietpreise stieg um 2,4%.

Für 2014, das Staatliche Unternehmen «Укрпромвнешэкспертиза» hat bereits seine Prognose, Wonach die metallurgischen Unternehmen der Ukraine müssen erhöhen Stahl-Produktion um 2,7 Prozent vom Volumen des Jahres 2013, was in zahlen etwa 34 Millionen 200 tausend Tonnen.

14 Januar 2014
20 Januar 2014