• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Die Debatte über die Gewinnung von Nickel in Voronezh

9 Oktober 2013
Die Debatte über die Gewinnung von Nickel in Voronezh

Bis heute dauern die Debatten über die Risiken im Zusammenhang mit der Gewinnung von Nickel in Voronezh und es ist kein Wunder. Denn die Produktion von Nickel verbunden mit zahlreichen Risiken sowohl für die Umwelt als auch für den menschlichen Körper. Die Gewinne, erhält die Gesellschaft planend entwickeln eine reiche Lagerstätte in Новохоперском Gebiet, können sich in eine echte Katastrophe für die einheimische Bevölkerung in diesen Orten.

Kundgebung-Protest Letzte vor kurzem in der Antwort auf die планирующуюся ökologische Katastrophe nicht gleichgültig gelassen die verschiedensten Schichten der Bevölkerung von den gewöhnlichen Arbeitern und Angestellten bis zum Wissenschaftler und Hochschullehrer. Spezialisten im Bereich der Biologie besonders darauf hingewiesen, dass selbst wenn Nickel Erz Bergbau erfolgt шахтным Methode, die Schäden für die natürlichen und menschlichen Ressourcen wird enorm sein, und die offenen Methoden der Gewinnung von Nickel können in eine echte Katastrophe, all dessen Folgen vorherzusagen, ist schwierig genug. Darüber hinaus hinterfragt die EIGNUNG dieser Gebiete, wo geplant ist die Entwicklung von Nickel-Rasse, für einen dauerhaften Aufenthalt des Menschen. Derzeit im östlichen Bereich des Gebiets Voronezh und an der territorialen array angrenzenden Natur Leben viele Tausende der einheimischen Bevölkerung.

Der Bau des Komplexes, auf die Tiefe des Nickel-Schichten Erz provozieren einen starken Rückgang des Grundwassers, die wiederum verwandeln den größten Teil der blühenden Schutzzone in eine leblose trostlose wildnis. Riesige Deponien und überflüssige Haufen, die ständigen Begleiter der Gewinnung der Rohstoffe Nickel, verbreiten den schädlichen Staub auf viele Kilometer. Um das Risiko von negativen Auswirkungen dieser Staub auf die indigene Bevölkerung akzeptiert wird regelmäßig die Verarbeitung von Nickel-bergehalde als spezielle Zusammensetzungen aus einem Gemisch verschiedener Chemikalien. Doch diese Behandlung birgt neue Gefahren. Denn die Reste einer solchen chemischen Zusammensetzung, allmählich разлагаясь, werden in krebserregende Stoffe, die provozieren die Entwicklung eines ganzen Komplexes von Erkrankungen und Onkologie einschließlich.

Besonders empört die Bevölkerung die Tatsache, dass in der heimischen Industrie wird in der Regel nur fünf Prozent der gesamten geförderten Nickels, sicher die übrigen Aktien Ausland exportiert Heimat, bereichern die verschiedenen Beamten. Was ist wichtiger — Leben nicht tausend russische Bürger oder das wohl der einzelnen so genannten «Diener des Staates»? Die Frage als rhetorisch gesehen.

8 Oktober 2013
14 Oktober 2013