• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

In den USA stoppte die Untersuchung von Titan-Schwamm

17 Oktober 2017
In den USA stoppte die Untersuchung von Titan-Schwamm

ITC, Sie ist die US-Kommission für internationalen Handel, stoppte Anti-Dumping-Untersuchung. Es geht über den Import von japanischen und Kasachischen Titan — Schwamm. Die Kommission kam zu dem Schluss, dass die Einfuhr dieser Produkte übernimmt Schaden der Firma Timet. Es ist die einzige nationale Hersteller von Titan — Schwamm. Wahrscheinlich ITC verkündet die Gründe für seine Entscheidung gegen Ende Oktober. Nachdem die Gründe mitgeteilt werden, die nationale Hersteller erhält die Möglichkeit einer Inanspruchnahme der Appell.

In übereinstimmung mit der Statistik der Einfuhr von Titan Schwamm in Amerika im Laufe dieses Jahres deutlich gestiegen. Die japanischen Lieferungen im 1. Quartal wurden um 38% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 2016. Deutlich gewachsen sind auch die Mengen von Produkten, die aus Kasachstan, obwohl startete ein solches Wachstum mit einem relativ niedrigen Basis.

Bezüglich der aktuellen Situation, die Prüfung von Sanktionen begann nach der Einreichung der Klage seitens der Timet in das Ministerium für Handel. Das Unternehmen produziert die Bewertung der Dumping-Marge für Japan und Kasachstan. Im letzteren Fall vorgetragen und Anklage in illegalen Zuschüsse vom Staat. Vor der Einreichung der Klage produzierte das Unternehmen eine eigene Untersuchung. Es wurde festgestellt, dass Japan bei der Herstellung von Titan — Produkten richtet die eigene Tätigkeit auf den US-Märkten. Auf diesen Sektor entfallen mehr als 93% der Exporte aus diesem Land.

Mitte September Timet behauptet, dass wegen unlauteren Wettbewerbs im Sommer des letzten Jahres gestoppt wurde die pflanze, die produzierende Titan Schwamm. Es war die Rede von Allegheny Technologies. Dann werden die Vertreter Timet erklärt, dass, wenn keine Maßnahmen zum Schutz auszuüben, müssen Sie bereits bestehende Muster. Es bleibt abzuwarten, wie das Unternehmen geht jetzt, wenn die Untersuchung beendet war.

10 Oktober 2017
19 Oktober 2017