• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Uralelectromed neue Ausrüstung, Reittiere

11 September 2017
Uralelectromed neue Ausrüstung, Reittiere

Uralelectromed, Teil der UMMC, setzt die Installation einer neuen Ausrüstung. Die zweite Phase der Installation von technologischen Armaturen. Zwei Ausrüstungsgegenstände hergestellt von der österreichischen Firma KUNZ. Einbauort Kräne — die zweite Reihe im Bau ЦЭМ, Werkstätten Kupfer — Elektrolyse. Die erste Phase umfasste das Einhängen der Balken Kräne, die Installation von Mechanismen Brücken bewegen. Wurden montiert und auxiliary WINCH, Sie haben eine Tragkraft von 10 Tonnen. Der vizepolizeipräsident техотдела Mark Шуклин berichtet, dass eine solche Montage ist notwendig für die spätere Verwendung. Es fehlen die wichtigsten Skilifte. Am Ende Wasserhähne ist es möglich, für den Bau, die Installation eines Hardware-und электролизных Vannes. Ihre Zahl beträgt 448 Stück.

In der Liste der wichtigsten arbeiten gehört die Montage der Kabinen Betreiber von Maschinen, elektrische Ausrüstung, mechanische Teile. Die Liste umfasst Schaltschränke, LKWs, die Kopfplatte, die Kopfplatte selbst. Sie beteiligt sich zu bewegen Kathoden, Anoden. Die Ernennung von Kranen — Kassette laden und entladen in der Elektrolyse Kapazität der Elektroden. Das Gewicht der einzelnen Krans beträgt etwa 80 Tonnen, die Länge der Brücke beträgt 34 Meter. Dank der hohen Tragfähigkeit, der bis zu 28 Tonnen, für die Durchführung der verschiedenen Operationen Wasserhahn reicht von 1,5 Minuten. Dabei ist es in der Lage, verschieben Sie die Elektrode 63 mit einem Gewicht von 24,5 Tonnen. Der Betrieb erfolgt im automatischen, manuellen oder halbautomatischen Modus.

Abschluss der Montagearbeiten wird im Herbst 2017. Dann wird von den fachkrften der Gesellschaft produziert Programmierung des Krans. Danach beginnt die Prüfung der Leistungseigenschaften der Technik. Sobald gestartet wird, wird die zweite Reihe, die Produktionskapazitäten steigen bis 320000 Tonnen Kathoden Kupfer pro Jahr.

5 September 2017
12 September 2017