• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Eine neue Ebene der Produktion von Stahl in Indien

24 September 2017
Eine neue Ebene der Produktion von Stahl in Indien

Neulich mit seiner Aussage Choudhary Бирендер Singh. Der Minister der metallurgischen Industrie von Indien berichtet über die Absichten für den Zeitraum 2018−2019гг. Laut Ihnen, das Ergebnis der Arbeit der Industrie muss ein gewisses Produktionsvolumen. Er ist nicht weniger als 170 Millionen Tonnen Stahl pro Jahr. Der Minister erklärte, dass die Prognosen günstig. Die nächsten Jahre erwarten Knappheit der Rohstoffe nicht Wert. Das gleiche gilt für Energie. Aber er deutete an, dass die Hersteller müssen die Ressourcen richtig zu verteilen. Ihre durchdachte Verwendung zu vermeiden Defizit von mindestens 30 Jahren.

Vor allem im Land verbessern sollte die Verarbeitung bestimmter Materialien. Dies betrifft vor allem die Nebenprodukte. Heute der Staat nimmt bis zu 8 Millionen Tonnen Schrott. Das jährliche Indikator importieren. Wenn seine Gebühren zu erweitern und aktiv zu konsumieren herein, dann kann man sparen. So können Sie weniger Eisenerz. Auch Indien ist weniger abhängig vom Import von Australischer Kokskohle. Seit April dieses Jahres, Metallurgie Indien hatte ein guter Indikator. Die Produktionskapazitäten in der Gesamtheit bewertet wurden bis zu 130 Millionen Tonnen pro Jahr. Nach offiziellen Angaben im Januar-Juli выплавили etwa 58 Millionen Tonnen. Das endgültige Jahresergebnis erreicht werden kann in 100 Millionen Tonnen Stahl.

Die Indische Regierung in 2016 т Jahr hat die Nationale Politik geworden. Nach Ihr, die Produktionsmengen müssen das erreichen der Marke von 30 Millionen Tonnen. Consumer Volumen der Stahlproduktion zu wachsen bis zu 158 kg pro Person. Jetzt ist er 61 kg. eine Solche Politik zielt auf die Stärkung der Metallurgie in Indien. Die hohen Kennziffern in der Lage, machen es wettbewerbsfähiger.

20 September 2017
25 September 2017