• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Die Gruppe «polymetal» erweitert; die chinesische «Huili Group» ist daran interessiert, Vermögen buryatiens

18 September 2014
Die Gruppe «polymetal» erweitert; die chinesische «Huili Group» ist daran interessiert, Vermögen buryatiens

Die Vertreter der Gruppe «polymetal» zur Verfügung gestellt haben Informationen bezüglich des Erwerbs im Rahmen der durchgeführten Reorganisation des Gemeinschaftsunternehmens «Ural-polymetal» auf der Nord-Калугинском Lagerstätte. Gemäß den Bedingungen der durchgeführten Reorganisation, die das Unternehmen «Ural-polymetal» beendete Ihre Arbeit, wobei die Verbindlichkeiten und Vermögenswerte des Gemeinschaftsunternehmens zwischen den Gesellschaftern verteilt. Die Gruppe «polymetal» erhielt mit der Nutzung von 100% der Anteile an der Gesellschaft, распоряжающейся Nord-Калугинским Lagerstätte, wobei die Verpflichtungen für Schulden in Höhe von 20 Millionen USD. Vor der Umsetzung dieser Transaktion «polymetal» wurde der Besitzer von 49,99 Prozent an dem Joint Venture, im Finanzbereich der Gruppe gehörte null Vermögenswert, der als solcher nach dem letztjährigen Abschreibungen, unter Berücksichtigung der notwendigen Senkung der Kosten für Metalle.

Laut dem CEO der Gruppe, Vitali Несиса, «polymetal» weiterhin Investitionen in Vermögenswerte, die fähig sind, in die Rolle einer zusätzlichen Quelle von Rohstoffen für die Unternehmen. Nord-Калугинское Lagerstätte, offenes 1950, befindet sich in der Region Swerdlowsk der Russischen Föderation, seit 2011 darauf wurden die geologischen und Aufklärungs-Arbeit seitens des Gemeinschaftsunternehmens. Im Rahmen dieser Arbeit erfolgte 43-Brunnen, wenn die Studie offenbart klare Abgrenzungen Adern und bestimmt deren Leistung beträgt im Durchschnitt von 6 bis 12 M. das Vermögen des Vorkommens bilden 18,9 Millionen Tonnen Kupfer, 18,1 tausend Tonnen Zink, 1,98 Tonnen Gold, 29,9 Tonnen Silber.

Neulich Konstantin Ботоев, der den Geschäftsführer im Bereich des mineralno-rohstoffkomplexes Fonds für regionale Entwicklung der Republik Burjatien, traf sich mit Vertretern des Unternehmens «Huili Group», die Volksrepublik China, die sich mit Mineral-und Rohstoffbasis der Region. Insbesondere die Vertreter des Unternehmens zeigten ein besonderes Interesse an der Gewinnung von Kupfer, Zink und Scatter Erz-und Gold-Lagerstätten in Burjatien. Nach den Worten des Chefs der chinesischen Firma, die Republik Burjatien ist in der Lage, bieten sehr interessante Konditionen für Investoren, und angesichts der gut entwickelten Rechtsrahmen. Im Laufe der Diskussionen der Parteien betrachtet wurden die Perspektiven der gemeinsamen Zusammenarbeit der chinesischen Unternehmen mit der Stiftung und den örtlichen Vertretern, die führenden Tätigkeit im Bereich des mineralno-rohstoffkomplexes und der Möglichkeit der Schaffung einer gemeinsamen Organisation, ausgerichtet auf die Gewinnung von Ressourcen.

17 September 2014
22 September 2014