• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Ukrainische Stahlhersteller Versprechen erhöhen August Kennzahlen

22 Juli 2014
Ukrainische Stahlhersteller Versprechen erhöhen August Kennzahlen

Für die von der Leitung der Daten, Indikatoren Stahlproduktion im Juni dieses Jahres hatte das Unternehmen «ArcelorMittal Kriwoj Rog» im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres gestiegen auf 4% und erreichte ein Volumen in 556,1 Millionen Tonnen. Im gleichen Zeitraum stieg die Produktion von 12,9% auf 497,3 Millionen Tonnen, und die Verhüttung von Roheisen stieg um 6% auf 490,3 Millionen Tonnen. Jedoch, wenn man halbjährlichen Zeitraum im Jahr 2014 mit dem gleichen Zeitraum im Jahr 2013, können wir sagen, der Rückgang der Kapazitätsauslastung — die Stahlproduktion sank bis 3 Millionen 033,3 tausend Tonnen, was niedriger als die bisherigen Indikatoren auf 2,8%. Die Produktion des Verleihs fiel auf 1,8%, in Höhe von 2 Millionen 675,2 Millionen Tonnen, Einschmelzen Roheisen sank bis 670 2 Millionen, 1 Millionen Tonnen — diese Zahl niedriger als die Vorherige auf 1,5%. Das Durchschnittliche Gehalt für den Juni des Laufenden Jahres stieg bis zur Markierung 6064,5 UAH. gegen 5477,00 UAH. im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres.

Trotz der Allgemeinen Rückgänge, die gut genug sind, was nicht verwunderlich ist, da die Unternehmen «ArcelorMittal» ist der Hersteller, mindestens 10% der weltweiten Produktion von Stahl und führt Ihre Geschäfte in mehr als 60 Ländern. Das ehemalige Unternehmen «krivorozhstal», die auch im Besitz der Kapitalgesellschaft und nun umbenannt in «ArcelorMittal Kriwoj Rog», das sich auf die Stahlproduktion, Gusseisen, Produktion von Walzprodukten, Sinter und andere Arten von Produkten. Der Anteil der exportierten Produkte des Unternehmens beträgt dabei etwa 90%.

Nach der Statistik der produzierten Mengen aus rostfreiem Stahl auf dem Weltmarkt im ersten Quartal des Jahres um 6,8 Prozent gegenüber dem gleichen letztjährigen Periode, dass für den Zeitraum von Januar bis März belief sich auf etwa 10,22 Millionen Tonnen. Die weltweiten Mengen an freigegebenem Edelstahl-Produkte im Jahr 2013 überschritten die Kennzahlen des Jahres 2012 auf 7,8%, was belief sich auf etwa 38,1 Millionen Tonnen. Diese Daten entsprechen den Prognosen der Analysten, die versprachen Erhöhung der Freisetzung von rostfreiem Stahl im Jahr 2014 relativ 2013 auf dem Niveau von 3,6%.

Die ukrainischen gleichen Hersteller haben, wie berichtet, die Ukrainische Vereinigung, im August 2014 versammeln, erhöhen das Volumen der Produktion um 3,2% gegenüber dem geplanten Metrik. Juli. Wenn die Hersteller in der Lage, Ihre Verpflichtungen zu erfüllen, die Produktionsmengen belaufen sich auf 2,6 Millionen Tonnen. Ausgabe von Walzstahl nach vorläufigen Berechnungen um 4,4%, in Höhe von 2,350 Millionen Tonnen, Einschmelzen Roheisen steigen um 3,2% auf 2,55 Millionen Tonnen.

21 Juli 2014
23 Juli 2014