• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Der Wert des roten Metalls wächst weiter

21 Juli 2014
Der Wert des roten Metalls wächst weiter

Das Unternehmen «Jiangxi Copper», steht auf der Top-Position unter den chinesischen Herstellern von Kupfer-Produkte, Anfang Juli berichtet über die geplante Reduzierung Ihrer Unternehmensleistung. Insbesondere Verstand sich das Dritte Quartal dieses Jahres, in dem Analysten zufolge wird es eine Reduzierung des Verbrauchs von Kupfer bei steigenden Bestände der Staatsreserve der Volksrepublik China von 200 bis 300 Millionen Tonnen. Die Experten von «Jiangxi Copper» vermuten, dass die Senkung dieser Kosten der Produktion mindestens 5%, und dies trotz der Tatsache, dass die Zitate, beginnend mit den ersten zahlen des Julis, schon fielen um 10,5%. Doch das Volumen der Produktion sinken relativ reibungslos, jeder neue Sprung wird vermutlich 5−10% der monatlichen Anzahl der hergestellten Produkte.

Die Regierung betreffend kupferne Kommission «Cochilco», Chile, hat änderungen in den zuvor klangen die Daten bezüglich der durchschnittlichen Kosten von Kupfer für das Jahr 2014 — mit Marke von 3,05 USD pro Pfund Preis sprang bis 3,12 USD pro Pfund, was beeinflusste die Erwartung einer nachhaltigen Nachfrage nach Kupfer seitens der Volksrepublik China. Im nächsten Jahr nach Schätzungen der Kommission die Preise fallen auf Stufe 3 USD pro Pfund. Dass bis Chile, das Einschmelzen des roten Metalls in dem Land im Laufenden Jahr um 3% auf 5,95 Millionen Tonnen, was durch die Einführung von «Caserones», «Ministro Hales», «Sierra Gorda». Bisherige Prognose vermutete, das Produktionsvolumen in 6,07 Millionen Tonnen, und die Anpassung der Daten-Experten erlauben im Zusammenhang mit einer Verzögerung in den Projekten. Chile ist ein Hersteller etwa 1/3 der weltweiten Wertschöpfung des Kupfers, aber dabei ist das Problem relativ verminderter Qualität von Rohstoffen erzeugten Gases auf alten ölfeldern. Nach vorläufigen Berechnungen der Kommission im Jahr 2015 Ausgabe des roten Metalls steigt um 5,4% auf 6,27 Millionen Tonnen.

Im Mai dieses Jahres Einschmelzen von Kupfer stieg um 4,9% gegenüber dem gleichen letztjährigen Periode, was die Kommission «Cochilco» berichtete in den von Ihr bereitgestellten Daten. Die Anzahl der выплавленного Metall für den angegebenen Zeitraum belief sich auf 493,1 Millionen Tonnen, während im letzten Jahr diese Zahl war auf der Ebene 469,9 Millionen Tonnen. Im vergangenen Monat Einnahmen aus dem Export von Chilenischen Kupfer sank um 1,2% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres, wobei die ausländischen Lieferungen brachten 3,3 Milliarden USD, und für ein halbes Jahr der Export von Chilenischen Kupfer brachte Einnahmen in der Größenordnung von 19,3 Milliarden USD. Das Volumen der exportierten roten Metall für den Zeitraum von Januar bis April dieses Jahres erhöhte sich um 18,1% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 2013.

17 Juli 2014
22 Juli 2014