• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

KOLA MMC baut die Produktionskapazitäten

28 Juli 2014
KOLA MMC baut die Produktionskapazitäten

Neulich endete die Vorbereitung Energieanlagen KOLA Bergbaugesellschaft an der geplanten Erhöhung der Verhüttung Elektrolyt-Nickel. Auf dem untergeordneten Unternehmen «Norilsk Nickel» ab Juli beginnt die Arbeit 5th Versammlung des Gleichstroms, und mit deren Ausführung die Produktion steigt auf bis zu 120 Millionen Tonnen. Die Stärkung der Energieanlagen für die Erzeugung von großen Mengen metallkathode ist eine Notwendigkeit geworden in Zusammenhang mit der bedeutenden Energieintensität des Prozesses. In übereinstimmung mit der Aufgabe in der Werkstatt Elektrolyse Nickel formend Nebenstelle PP-70 wurde mit einem zusätzlichen DC-Aggregaten in einer Menge von fünf Stück. Technische Daten der neuen Geräte deutlich besser als die bisherigen Aggregate, installierten noch im Jahr 1982 — ist es nicht verwunderlich, dass Sie haben Ihre Ressourcen in vollem Umfang.

Die neue Technik ist ein Thyristor-gleichrichterbrücken-Einheiten, besitzen die Merkmale 35 ka und 520, die Sie bei der Anwendung 24хпульсной выпрямительной Schema. Diese Methode bietet eine geringe Pulsation bei der Gleichrichtung der Spannung, unter Beachtung der Anforderungen der GOST an die Qualitätsparameter der Elektroenergie im Netz. Steuernde mikroprozessorsystem bietet hochpräzise Ausgabeparameter und wirtschaftlichen Betrieb garantieren dir den Gleichrichter. Der Wert eines Gleichrichters in der Größenordnung von 80 Millionen€.

Zusätzlich zu den arbeiten auf der KOLA GMK «Norilsk Nickel» realisiert die Bauarbeiten auf Быстринском GOK, die Letzte Phase ist geplant für August 2017. Bis zum Jahr 2018 wird erwartet, dass die Produktion auf die geplante Kapazität Design, das jährliche Volumen von 10 Millionen Tonnen Erz. Dabei ist «Norilsk Nickel» weiterhin loszuwerden, unrentabel Nickel-Aktiva — zu Beginn des Monats auf die Auktion ausgestellt wurde Australische Mine «Black Swan», dessen Preis im Jahr 2007 lag bei 408 Millionen USD, obwohl bis zum Jahr 2008 wurde das Unternehmen konzentriert sich auf den Ankauf von ausländischen Vermögenswerten, Investitionen in den Erwerb von mehr als 6 Milliarden USD. Zu diesem Zeitpunkt das Hauptziel von «Norilsk Nickel» war die geographische Veränderung der Wirtschaft und Streben eine führende Position auf dem globalen Nickel-Markt. Heute gab das Unternehmen die zuvor geplanten Schritte, die sich auf die Umsetzung der High-yield-Projekte.

23 Juli 2014
29 Juli 2014