• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

«Azovstal» verringerte Produktionsmengen im Zeitraum Januar-Mai 2014

25 Juni 2014
«Azovstal» verringerte Produktionsmengen im Zeitraum Januar-Mai 2014

Nach Angaben veröffentlichten «Interfax-Ukraine», Mariupol Metallurgische Kombinat «Azovstal» in den ersten fünf Monaten des Jahres 2014 senkte die Produktionskapazität von 19% gegenüber dem gleichen vorjährigen Zeitraum. Als Ergebnis wird die Menge gemeinsame Miete beträgt 1,433 Millionen Tonnen, das Volumen выплавляемого Gusseisen sank auf 8,4%, mit 1,506 Millionen Tonnen, und die Menge des erzeugten Stahl sank um 10,7% auf 1,698 Millionen Tonnen. Auf die Verringerung der Produktionskapazitäten hatte einen erheblichen Einfluss und schließen Sinteranlage, wegen dem, was die Vereinigung in diesem Zeitraum nicht Agglomerat wurde. In der Regel im Mai Kombinat produzierte 342 tausend Tonnen Walzstahl, 341 tausend Tonnen Gusseisen und 399 tausend Tonnen Stahl. Juni nach vorläufigen Berechnungen der Indikatoren werden ebenfalls rückläufig: das Volumen der выплавляемой Stahl belaufen sich auf 329 Millionen Tonnen, Gusseisen — 286 Millionen Tonnen. Zur Sicherstellung der geplanten Mengen für das Unternehmen müssen die Beschaffung in einer Menge von 33 tausend Tonnen Metallschrott. Die Indikatoren «Azovstal» nach der Allgemeinen Verleih im Jahr 2013 waren höher als im Vorjahr auf 0,4% (4,186 Millionen Tonnen), wobei die Stahlproduktion sank um 2,7 Prozent auf 4,468 Millionen Tonnen, und die Menge an Roheisen Betrug 3,849 Millionen Tonnen, sank dabei um 4,4%.

Und in Kasachstan im Laufenden Jahr geplanten Start von sieben Metallurgische Projekte, über die je berichtet die Agentur «News-Kasachstan» und bezieht sich dabei auf Daten, die vom Premierminister Karim Масимова. Laut Premiere wurde vom Staat ein Programm zur Beschleunigung der industriell-innovativen Entwicklung von GVO, hat die Möglichkeit die 50 Produktionen, die im Moment Recht erfolgreich funktionieren. Im Jahr 2014 im Rahmen dieses Programms startet noch sieben neue Projekte. Auch K. Masimov erinnerte daran, dass ab 2015 und bis 2019, in deren Rahmen vom Staat industriell-innovativen Politik umgesetzt wird der Plan über die Entwicklung der metallurgischen Industrie bis 2018 Kasachischer GMK stellt eine der Säulen der Wirtschaft, denn auf Sie entfallen 18% der Industrie. Dabei ist Berg-ein metallurgischer Komplex bietet nicht weniger als 300 tausend Arbeitsplätze. Im Jahr 2018 geplant 25 Sitzung des World Mining Congress, Veranstaltungsort — Astana. Gemäß K. Масимова Kasachstan wird alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass laufende Veranstaltung angemessenes Niveau.

24 Juni 2014
30 Juni 2014