• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Vertragliche Mietpreis reduziert

27 Mai 2014
Vertragliche Mietpreis reduziert

Der chinesische Markt weiterhin reduzieren die Leistung im Bereich der тонколистового warmgewalzten Produkten, kann der Vertrag-die Kosten mit jedem Tag droht immer mehr zum kritischen Punkt 500 USD pro Tonne FOB. So eine schwierige Situation ist in vieler Hinsicht Dank невысокому Nachfrage, Rückgang der Kosten für Eisenerz und den sich abzeichnenden Frage der überproduktion.

In der Mitte des Monats Zitate von importierten Eisenerz zum ersten mal seit September 2012 fiel unter 100 USD pro Tonne CFR. Das Ergebnis war eine zusätzliche Senkung der Druck durch die chinesischen Verbraucher von Lieferanten. Im Moment bestimmte Kontrahenten (Südostasien) bereits installiert entgegenkommenden Kosten in Höhe von 500 USD pro Tonne FOB. Während jedoch der Markt relativ stabil, im Durchschnitt kontraktnaya Preis fiel nur auf 2 USD pro Tonne, das entspricht von 503 bis 510 USD pro Tonne FOB. Den Titel der am meisten erfolgreichen Unternehmer bei einer Auktion in dieser Woche kann man sicher verschenken Unternehmen «Tonghua Steel», die in der Lage, die Ware zu realisieren mit anschließender Juli-Auslieferung in Südkorea und Vietnam zum Preis von 503−505 USD pro Tonne FOB, Realisierung mit einem Gesamtvolumen von 23 tausend Tonnen. Auf einigen Annahmen am Ende des Monats die Preise für die Juli-Bestellungen nicht nur an das Niveau von 500 USD pro Tonne FOB, aber kann diese Grenze gehen. Trotz der Tatsache, dass China und Vietnam in der heutigen Zeit bestehen in einer sehr angespannten politischen Beziehungen, die Unternehmer nicht die Absicht Bersten Handelsabkommen, in der Absicht, im Gegenteil, zu stärken. Insbesondere die Vietnamesischen Kontrahenten sprechen über die Notwendigkeit, zusätzliche Mengen zu kaufen, obwohl Analysten sagen, dass der Juni wird ein Wendepunkt Zeitraum, wenn der Wert des gewährten Volksrepublik China Produkt erreichen der unteren Markierung. Im Zusammenhang mit einem solchen малоутешительными Prognosen Importeure nicht in Eile, um neue Verträge abzuschließen.

Auch auf die Situation hat negative Auswirkungen ein Problem des Wachstums der Produktion, nur für den Zeitraum von Januar bis April nach Angaben der Analysten das Volumen der hergestellten Stahl stieg um 2,7% im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum. Darüber hinaus Anfang Mai Produktionszahlen stiegen um 1,6% im Vergleich zu den Daten von Ende April, wobei die Lager der gespeicherten Mengen von Produkten verringerte sich um nur 0,3%. Zweitmarkt auch nicht glücklich zur Verfügung gestellten Daten: nur für eine Woche Zitate fielen auf 3 USD pro Tonne.

26 Mai 2014
28 Mai 2014