• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Fristgerechte Einsparungen bringt auch Gewinn

23 April 2014
Fristgerechte Einsparungen bringt auch Gewinn

Der ständige abwärtstrend der Wirtschaft in letzter Zeit nicht konnte wirkt sich negativ auf viele bekannte Unternehmen des metallurgischen Sektors. Besonders scharf auf sich spürte wie dreschen Fach-Eisen-Metallindustrie. Hier gab es nicht nur einen starken Rückgang der Preise für viele Arten der wichtigsten Produkte, sondern auch der Rückgang der Nachfrage führte Lieferanten zu erhöhen Lagerbestand zum Verkauf des fertigen Materials. Aber auf dem hintergrund der sich entwickelnden nicht ersten Jahr der Wirtschaftskrise Smart Guide von Schema und moderate Einsparungen ermöglichte bekannten никелевому Führer namens Norilsk Nickel sein gewinnen und erhalten sogar einen Anteil der Gewinne im vergangenen Jahr. Zeugnis dafür war die Veröffentlichung von Dokumenten jährliche finanzielle Berichterstattung des Unternehmens, die in voller übereinstimmung mit den internationalen Standards. Vollständige Einnahmen-Nickel-Giganten im Schnitt pro Jahr aufsummieren der Ergebnisse auf wenig mehr als elf Milliarden US-Dollar. Trotz stetigen Rückgang der Preise, auf solche Rohstoffe wie Kupfer, Nickel oder Platin, unterstützen die Stabilität des Riesen-Eisen-Metallindustrie ermöglichte die Erhöhung der Kosten von Palladium. Dieses Prinzip der Kompensationen und erlaubte dem Konzern Norilsk steigen Sie in ein sauberes Plus mit minimalen Verlusten. Für die Bewertung Ihrer Vermögenswerte und Entwicklungsmöglichkeiten in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld der Leitung von Norilsk Nickel wurde eine Reihe von Audit-Kontrollen. Nach den Ergebnissen solcher Kontrollen mehr als achthundert vierzig-Millionen-Dollar-Vermögen nicht monetären Art wurden abgezogen Gesellschaften in Form von Anlagevermögen Berg-Dressing und hüttenkomplex. Übrigens die Einschätzung des gesamtzustands der Vermögenswerte des Konzerns erfolgte unter Berücksichtigung aller Einflusssphären. Einschließlich der Bewertung betraf die Beteiligung der Primärproduktion in der Entwicklung von mehreren Unternehmen der Energie-Batteriefachs. Trotz schrumpfender Gewinne in seiner reinsten Form, Reduktion working Capital und der planmäßigen Reduzierung der verschiedenen Kosten führt zu einem Cash Flow aus der erfolgreichen operativen Tätigkeit von bis zu vier Milliarden US-Dollar, was mehr als im vergangenen Jahr Indikatoren auf zwanzig Prozent. Übrigens solche Indikatoren der Finanztätigkeit Einfluss und auf die Pflicht des Unternehmens, seine Reife deutlich zurückgegangen, und der Zinssatz für Darlehen verringert sich.

22 April 2014
28 April 2014