• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Kupfer: Preise weiter fallen

14 April 2014
Kupfer: Preise weiter fallen

Die Kosten für Kupfer weiterhin rückläufig, was eine Menge ärger Produzenten des roten Metalls, die beim Einschmelzen Kosten sind Recht hoch. Die Situation ist ziemlich kompliziert, denn zum ersten mal in den letzten zehn Jahren sind die Hersteller gezwungen, die Wahl zwischen der Senkung der Leistung und der Arbeit mit einem Verlust. Der Verbrauch von Kupfer sank und in China, und in der Tat ist er eine führende Position zur Verwendung von Metall.

Wie Analysten behaupten, die Hersteller produzieren rund 10% des weltweiten Volumens von Kupfer, im Moment sind die Verlierer, und die Kosten für die Einschmelzen von einer Tonne des roten Metalls belaufen sich auf etwa 6613 USD. Der Vertreter der Consulting-Marktforschungsunternehmen CRU sagt, dass diese Situation das Letzte mal entstand vor zehn Jahren. In dieser Zeit die Kosten für eine Tonne Kupfer lag bei 3000 USD, und die drastische Erhöhung der Kosten der Produktion im Jahr 2003, verbunden mit Rohstoff-Boom, machte Einschmelzen des roten Metalls lukrativ genug auch für kleine Unternehmen, bei denen davor gab es Probleme mit der Rentabilität.

Heute Führer des Verleihs, zu denen sich die Freeport-McMoRan, Codelco, BHP Billiton und Glencore Xstrata, die betroffen sind, in geringerem Maße, da die Kosten für die Produktion einer Tonne Kupfer weniger als 5000 USD und Konzerne haben einen kleinen Vorrat an Liquidität. Allerdings ist die Prognose nicht unterscheiden Optimismus — Goldman Sachs gibt die meisten negativen Daten, warten auf die Verringerung der Kosten für das Metall im Jahr 2014 bis 6.000 USD pro Tonne.

Inzwischen ist die Nachfrage nach Kupfer weiter steigen — wie versichern die Analysten, im Vergleich zum Vorjahr die Indikatoren steigen auf 3,8%. Es wird erwartet, dass die Nachfrage nach Kupfer im Jahr 2014 erreicht mit 21,4 Millionen Tonnen, entsprechend zu erhöhen und Einschmelzen des Metalls, erreichte 21,5 Millionen Tonnen, was über die bisherigen Indikatoren auf 3,7%.

Frühere Analysten äußerten die Vermutung, dass der Wert des Metalls noch einmal reduziert werden, nach der Aktualisierung 4хлетнего ein Minimum. Wie gesagt, die Barclays, indem Sie die Quellenangabe zu den technischen Indikatoren, die Senkung der Preise für das rote Metall unter die Marke 6375 USD pro Tonne lässt eine Vermutung über den nächsten Orientierungspunkt für Kupfer — 6040 USD pro Tonne, die gleich der Tiefstände des Jahres 2010. Gleichzeitig mit diesem Vertreter der analytischen Agenturen vermuten, dass die Kosten kaum sinken unter die Marke von 6.000 USD pro Tonne nicht nur kurzfristig, sondern auch im nächsten Jahr.

9 April 2014
15 April 2014