• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Tadschikistan reduziert das Volumen der Produktion von Aluminium

2 August 2013
Tadschikistan reduziert das Volumen der Produktion von Aluminium

Wie aus den statistischen Daten, das Ergebnis der ständigen

Reduzierung der Kosten für Aluminium auf den Weltmärkten tadschikischen Hersteller gezwungen

die Minderung der Produktion und die Verkürzung der Export dieses Metalls. Laut Aussage

Vertreter des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung und Handel des Landes, Produktion

primären Aluminium inländischen Produzenten in der ersten Hälfte des Laufenden

Jahr (im Vergleich mit der ähnlichen Periode von 2012) sank um 18,73% auf

etwas über 117 tausend Tonnen.

Experten des Ministeriums für Energie und Industrie

Tadschikistan konzentrieren sich auf die Tatsache, dass der Rückgang in der Produktion

von primärem Aluminium in Land-und Verkauf ausländische Unternehmen haben

der Einfluss vor allem Preissteigerungen im Londoner brse der Metalle, sowie

die Erhöhung der Tarife für Transit-LKW auf der schiene durch

das Territorium des benachbarten Usbekistans.

Die oben erwähnte Dynamik der Kennziffern der umfnge der Herstellung von Aluminium

in der Republik wesentlich schlechter als die letztjährigen. So im letzten Jahr, im Vergleich mit

2011, die Firma TALCO (der einzige Hersteller des Metalls in dem Land) verringerte

die Volumina von Aluminium von nur 2%, wodurch Sie bis 272,5 tausend Tonnen in

absoluten zahlen. Doch die Marktteilnehmer schauen auf die Perspektive mit

positiv: nach den Prognosen der Analysten, die nur für das Jahr 2013 in der Republik sein sollte

produziert 287,6 tausend Tonnen geflügelten Metall.

Wir werden erinnern, dass die primäre Aluminium, produziert auf der einzigen

Aluminiumhütte in Zentralasien — staatlichen unitären Unternehmen «Tadschikische

Aluminium Company» (TALCO) ist bis heute die wichtigste Quelle

Deviseneinnahmen in Tadschikistan. Also den Rückgang der Preise für die Ressource — greifbare

Schlag für die Wirtschaft der Republik. «Ein mittlerer Wert von einer Tonne Aluminium in

ersten Hälfte des Jahres 2013 beträgt 1,914 tausend US-Dollar, was auf 166 US-Dollar niedriger

als im gleichen Zeitraum des Jahres 2012» — präzisieren, das Ausmaß der Verluste der lokalen Experten

Markt von ne-Metallen.

Wie aus den Statistiken des Ministeriums

wirtschaftliche Entwicklung und Handel Tadschikistans, das Volumen der Exportlieferungen

geflügelten Metall in der ersten Hälfte dieses Jahres, verglichen mit dem ersten Halbjahr

2012 sank um 22,5% auf 109 tausend Tonnen in absoluten zahlen. «Die

der Betrag, der gewonnen wurde von der Export-Umsatz im ersten Halbjahr Aluminium

2013 beträgt 209 Millionen US-Dollar, und es ist fast ein Drittel weniger Einnahmen aus

solcher Transaktionen im gleichen Zeitraum des Jahres 2012» — kommentiert die Zahl von Analysten.

30 Juli 2013
5 August 2013