• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Auf dem Markt erwartet einen Rückgang der Preise für Kupfer

7 August 2013
Auf dem Markt erwartet einen Rückgang der Preise für Kupfer

Wie aus den Statistiken der Kommission für den Handel

eingetragene Futures, Hedgefonds und Verwalter des Vermögens innerhalb der letzten

Woche erhöhten zweimal Ihre Short-Positionen auf Futures und Optionen auf

Kupfer.

Das Gesamtvolumen der Short-Positionen in Kontrakten auf rot Metall

um 13,95 tausend, erreichte Kennzahl 26,92 tausend Verträge. Diese

die Situation auf dem Markt zum ersten mal in den vergangenen fünf Wochen — das ist

reflektion der fundamentalen Faktoren der Weltwirtschaft, insbesondere der niedrigen

die Nachfrage nach Kupfer und der Verlangsamung des Wachstums der chinesischen Wirtschaft, die auf den heutigen

Tag, steht der größte Verbraucher des Metalls in der Welt. Wichtige

die Rolle in Frage Notierungen Ressource spielt auch die Unsicherheit in der nachfolgenden

die Politik der amerikanischen Behörde der Kontrolle über kommerzielle Bankinstitute

— Federal Reserve System (Fed).

Früher wurde es berichtet, dass im Zuge der letzten Erklärungen der Vertreter

Fed nicht erwähnt noch über die Stilllegung des Programms zum Ankauf von Vermögenswerten, weder über die Erhaltung der

Ihre aktuelle Volumen; was bedeutet, dass bei der marktwirtschaftlichen Subjekten keine

Tipps und Sie müssen warten, für die Herbst-Sitzung des Reglers.

In ausländischen Medien wird auch darauf hingewiesen: für den Berichtszeitraum raten

auf das Wachstum des Silbers auch erhöht wurden, doch parallel dazu, wurden reduziert

Long-Positionen auf Gold. Netto-Long-Positionen in Optionen und Futures auf

Silber stieg um 354 des Vertrags (erreichte Stufe 6,675 tausend Transaktionen), dann

wie in Gold dieser Indikator sank um 4,55 tausend Verträge, auf die Ebene 65,517

Tausende von Verträgen.

Am Kassamarkt edelmetallmarkt in London der Goldpreis (spot

price) im Vergleich mit Ihren morgendlichen фиксингом (AM Fixing) 5ten August gestiegen

auf 2% und unterschritt die Marke von 1310 Dollar pro Unze — das ist der höchste

Indikator mit Beginn des aktuellen Monats. Gleichzeitig am 2. August beobachtet

zweiwöchige mindestens den Wert von Gold — 1285,75 US-Dollar pro Unze.

Insgesamt ist am Montag auf dem Markt der Metalle beobachtet wurde

stabile Situation, Kontrakte auf Kupfer und Silber gehandelt ohne nennenswerte

änderungen zu den Börsen schließen am Freitag Abend. Ueber Futures auf

Gold, deren Wert auch nicht unter großen Schwankungen.

5 August 2013
8 August 2013