• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Надвоицкий Aluminiumwerk braucht eine überarbeitung Strompreise

11 April 2013
Надвоицкий Aluminiumwerk braucht eine überarbeitung Strompreise

Надвоицкий Aluminiumwerk (NAZ) stärker als die anderen

Unternehmen der Branche erfährt von ungünstigen preisverhältnisse auf

Strom und die Kosten der «geflügelten» Metall an den Börsen. «Die Anlage am Rande

stoppen, und das Hauptproblem des Unternehmens — in Zolltarifen für die elektrische macht,

die in der Republik Karelien doppelt so teuer als in den meisten Regionen

Der Russischen Föderation» — kommentieren, was geschieht Vertreter des Eigentümers

Aluminium-Asset — Firma «Rusal». Im Zusammenhang mit der aktuellen Situation,

die Führung der «Russischen Aluminiums» appelliert an die Regierung der Republik mit

dem Aufruf, die Preispolitik zu überdenken in der Frage der Lieferung von Energie auf NAZ. «Wenn

die Behörden von Karelien nicht zu reduzieren, die Preise für Strom für Надвоицкого Aluminium

Anlage, über die Rentabilität der Produktion darauf (noch Aktienkurse auf Metall

werden an der aktuellen Position) können Sie vergessen» — Ereignisse,

im Zusammenhang mit dem Unternehmen, Manager von «Rusal».

Wir werden erinnern: die aktuelle Situation auf dem Weltmarkt ne

Metallen für Hersteller von Aluminium entwickelt sich sehr negativ. Eingabe in

Inbetriebnahme neuer Kapazitäten zur Erzeugung Ressource, führte zur Bildung von

überschuss des Metalls auf dem Weltmarkt, und Bremsen die Nachfrage danach in den letzten

Monaten noch mehr verschlimmert die Situation von Industrie-Produzenten. Die großen Spieler

Aluminium-Sektor musste reduzieren das Volumen der Produktion von Metall und Energie

die Anstrengungen für die Modernisierung der bestehenden Anlagen, um den Umstieg auf einen

Economy-Technologie oder für die Umwidmung des Teils der Unternehmen auf die Ausgabe

Produktion von «geflügelten» Metall mit hoher Wertschöpfung.

Bei der Herstellung von Aluminium aufgewendet eine riesige

die Menge an Strom (pro Tonne Metall durchschnittlich 13 000 kW/h).

Natürlich, für die Entwicklung Надвоицкого Werk (und vor allem mit den aktuellen Börsenkursen

Ressource auf der Ebene 1900 USD

für

Tonne und unten) «Dual rate» auf Strom — mehr als sinnvolle Abschreckung

Faktor erfordert eine operative Reaktion. Aber die Frage nach der Anpassung

geltenden Stromtarife für Naza, ist einer der wichtigsten Spender der Wirtschaft

Republik, blieb noch offen. «Wir müssen diskutieren es nicht in Karelien und in

Moskau» — sagte der Leiter der Republik — Alexander Khudilainen bei einem treffen mit

Generaldirektor der «Russischen Aluminiums» statt ein paar Tage

zurück in Надвоицах.

10 April 2013
12 April 2013