• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Auf High-Tech-аглофабрике MMK fast fertig die zweite Reihe

30 Mai 2019
Auf High-Tech-аглофабрике MMK fast fertig die zweite Reihe

Es ist bekannt, dass MMK führt Bau von High-Tech-Sinteranlage. Es wird berichtet, dass sich bis zum Ende der Bau der zweiten Reihe. Nach dem Plan, es wird gestartet in Arbeit in absehbarer Zeit. Vor allem, es erhöht die Leistung des Unternehmens. Darüber hinaus wird deutlich zunehmen EBITDA. Es wird erwartet, dass er mehrt etwa 40 Millionen US-Dollar. Der Hauptvorteil des neuen Unternehmens ist die Verbesserung der ökologischen Situation. Es verringert sich die Menschen verursachten Auswirkungen auf die Umwelt.

Die Leistung der Sinteranlage № 5 in der Größenordnung von 5,5 Millionen Tonnen pro Jahr. Es ist die Veröffentlichung qualitativ hochwertige Rohstoffe. In ihm ist ein höherer Gehalt an Eisen. Dadurch erhöhen die Produktivität des Unternehmens. Darüber hinaus deutlich reduziert das Volumen der Verbrauch von Koks. So dies reduziert die Kosten für die Produktion von 1 Tonne Roheisen. Ihr Volumen sinkt auf 8 US-Dollar. Gemeint ist bei der Anwendung des agglomerats mit einer neuen Sinteranlage. Die erste Phase des Unternehmens arbeitet seit dem April des aktuellen Jahres.

Besonderes Augenmerk wurde auf die Organisation des Produktionsprozesses im Unternehmen. So wurden im Laufe der die besten fortschrittliche Technologie. Sie unterscheiden sich durch die Verfügbarkeit und die Möglichkeit der Energieeinsparung. Dank Ihnen garantiert die Erhöhung des Niveaus der ökologischen Sicherheit. So deutlich reduzieren die Emissionen von Staub. Rückgang um 2,1 tausend Tonnen pro Jahr. Die Emissionen диоксидов Schwefel reduziert auf 3,5 Tonnen. Auch dies hat einen positiven Einfluss auf die zirkulierenden Wasserversorgung. Es wird weniger folden Schwebstoffen. Der Unterschied beträgt 600 Tonnen pro Jahr. Das gleiche gilt für die Emissionen бензапирена. Ihr Volumen reduziert sich auf ein Viertel.

28 Mai 2019
5 Juni 2019