• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

In Indien wird möglicherweise eine neue Stahlwerk

11 Januar 2019
In Indien wird möglicherweise eine neue Stahlwerk

SAIL ist eine Indische Staatliche Metallurgische Gesellschaft. Neulich hat Sie geäußert, Ihr neues Angebot. Der Vorsitzende der Regierung der Gesellschaft beabsichtigt, sich in die Regierung des Bundesstaates Одиша. Ziel der Behandlung ist die Auswahl der Standorte für die Errichtung. So will das Unternehmen bauen ein neues Stahlwerk. Er wird in der Produktion von hochwertigen Blechen. Die Erträge belaufen sich auf 3 Millionen Tonnen pro Jahr.

Zuvor Landesregierung Одиша hat eine Plattform für die koreanischen Unternehmen Posco. Es ist geplant, zu errichten, um dort Ihre Metallurgische Kombinat. Seine Leistung war zu 12 Millionen Tonnen. Aber später, das Unternehmen hat beschlossen, dieses Projekt. Da SAIL bittet um diese Phase zu Ihr. Aber es gibt eine Nuance. Teil der Website ist versprochen Behörden Konzerne JSW Steel. Sie möchte auch bauen hier ein Stahlwerk. Seine Leistung beträgt 10 Millionen Tonnen pro Jahr.

Der Leckerbissen befindet sich in der Nähe des Hafens Парадип. Genauer gesagt, die Entfernung beträgt 10 km. Es ist sehr wertvoll für die Firma SAIL. Alle geltenden Stahlwerke befinden sich innerhalb des Staates. Denn das Unternehmen muss viel Geld für die Logistik. In dieser Zeit viele seiner Konkurrenten haben, viel weniger Kosten. Dies erklärt der Vorsitzende des Unternehmens. Auch SAIL appellierte an die Unternehmen ArcelorMittal. Sie schlug schnell bindende Vereinbarung zu unterzeichnen. Es betrifft die Schaffung eines Joint Venture zur автолиста. Gemeint ist die Veröffentlichung in Indien. Das Unternehmen will das Projekt umzusetzen beginnen bereits in Kürze. Genauer gesagt will Sie mit der Arbeit beginnen im Januar-Februar des aktuellen Jahres.

9 Januar 2019
18 Januar 2019