• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Ne-Metalle: Veränderung der Preise, Jahr 2014

29 Januar 2014
Ne-Metalle: Veränderung der Preise, Jahr 2014

Analysten werden nicht müde zu prognostizieren Rückgang der Preise für ne-Metalle. Nach Angaben des «Cochilco», Kommission aus Chile, der Durchschnittliche Preis für Kupfer im Jahr 2014 beträgt 3,15 USD pro Pfund, während es im Jahr 2013 lag bei 3,32 USD pro Pfund. Dabei 2013 die realen Preise waren etwas höher als jene Daten, die sagten Experten.

Die Meinungen der Analysten in Bezug auf die Kosten der roten Metall sind unterschiedlich: einige erwarten, dass im Jahr 2014 Zitate Kupfer unterstützt das Wachstum der Wirtschaft in Europa, China und den USA. Andere hingegen glauben, dass die negativen Auswirkungen wird die Verlangsamung des Wachstums der chinesischen Wirtschaft, dann als positiven Faktor wird die Erholung der Wirtschaft der Eurozone, Japan und den USA. Dabei werden alle Fachleute einig mit dem vorhersehbaren Notierungen in Höhe von 3,3 US-Dollar pro Pfund. Die Prognosen einiger Analysten, dass die Preise reduziert werden kann bis Level 3 und niedriger US-Dollar pro Pfund in der Lage, neue Projekte zur Verbesserung der Situation mit dem Mangel an Vorschlägen an den farbigen Metallen.

«Barclays», der britische Finanz-Konglomerat, prognostiziert die Preise für Kupfer in Höhe von 7125 US-Dollar pro Tonne im Laufenden Jahr, im Jahr 2015 prognostizierte Kosten zu erhöhen bis zu 8000 Dollar pro Tonne, was bis zu der überschüsse angeboten, mit 167 Millionen Tonnen in diesem Jahr, Sie schmälern bis zu 93 tausend Tonnen im Jahr 2015 Steigen und die Preise für Zink, wenn im Jahr 2014 die Analysten Versprechen 2138 US-Dollar pro Tonne, im Jahr 2015 steigen bis 2400 US-Dollar.

In China nach Angaben im Dezember 2013 Importe von Kupfer relativ. November stieg um 1,3 Prozent und Betrug 441291тонны (Daten für Januar war diese Zahl 435613 Tonnen). Bis Ende 2013 den Import des roten Metalls sank um 2,3% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres, was belief sich auf 4,54 Millionen Tonnen. Betrachtet man die Daten des Jahres 2013 полугодиям, dann können Sie bestimmen, dass im zweiten der Import stieg um 27%, und es zeugt von der Verbesserung der Situation mit der internen Nachfrage.

Bis zum Jahr 2015 die Preise für Nickel und erhöht auch die Kosten für eine Tonne beträgt 17 tausend USD, wie berichtet, «Yieh.Corp.» Dass bis 2014, dann ist der Preis pro Tonne voraussichtlich in Höhe von 15 Millionen USD. Nach Angaben hat die «World Bureau of Metal Statistics», bis Ende Oktober 2013 ein überschuss von Nickel auf dem Weltmarkt belief sich auf 178 Millionen Tonnen, nach Einschätzung von Experten auch die Produktion von gereinigtem Nickel in diesem Zeitraum belief sich auf 1,656 Millionen Tonnen, den Verbrauch von gleichen zahlen zeigte 1,478 Millionen Tonnen.

28 Januar 2014
29 Januar 2014