• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Kraftwerk in der Tasche oder einzigartige Möglichkeiten Nickel

16 Dezember 2013
Kraftwerk in der Tasche oder einzigartige Möglichkeiten Nickel

Dank der einzigartigen Eigenschaften solcher Metall wie Nickel wird nicht nur in vielen industriellen Fächern, sondern kann auch dazu dienen, zuverlässige Energiequelle für einige elektrische Geräte. Die Erfindung der Nickel-Hydrid-Akkus von 1,2 Volt, die man je nach Bedarf Neuladen erlaubt, gewährleisten die Unabhängigkeit von einigen elektronischen und mobilen Geräten aus dem Festnetz.

Heute auf den verschiedenen Marktsegmenten vorgestellt, die ganz viele Geräte, die es ermöglichen, das aufladen des mobilen Geräts fern von Stromleitungen. Ein großer Teil solcher Geräte verwendet, bei der Stromversorgung die Energie des Sonnenlichts. Neue Batterien vom Typ HydroBee basieren auf einem völlig anderen Prinzip. Sie schöpfen Ihre Energie und Kraft aus der Energie des Wassers und sind eine Art Mini-Wasserkraftwerk in der Tasche des Benutzers. Die Funktionsfähigkeit eines solchen Geräts hängt nicht vom Wetter, denn die Solarzellen funktionieren nur, wenn am Horizont Licht, nicht geschlossene Wolken und Wolken. An einem bewölkten Tag der Koeffizient der Nützlichkeit solchen Akkus erheblich fällt. Thermoelektrische aufladen erfordert die Anwesenheit der Flamme, und nicht immer in der Kampagne angebracht, um ein Feuer zu entfachen für dein Handy. Eine neue Erfindung ist nicht abhängig von der Sonne oder des Feuers. Für seine normale Arbeit muss man nur sein in der Nähe eines Gewässers, Art des Baches oder Flusses. Sowohl die Geschwindigkeit der Strömung im Wasser, so verfügt der wässrigen Reliefs oder jahreszeit und Tageszeit spielen keine Rolle.

Das Design des Gerätes besteht aus zwei Kammern. In einem Fach befindet sich eine Nickel-Batterie, bestehend aus sechs Akkus mit einer Kapazität von 1,2 Volt. Im zweiten Teil des Gerätes integriert Laufrad, externe Typ und Port für den Anschluss eines Ladekabel. Während das Rad dreht sich mit Hilfe von Wasser, das Gerät erzeugt Strom, Hilfsspannung mobiles Gerät. Die volle Ladung aller sechs Batterien geschieht nur ein paar Stunden, wenn die Strömungsgeschwindigkeit des Flusses nicht weniger als sechs Kilometern pro Stunde. Wenn die Strömungsgeschwindigkeit geringer ist, wird der Ladevorgang auftreten, wird etwas länger. Nach der vollständigen Füllung der Energie des Akkus kann problemlos verwenden Sie für die Stromversorgung Ihres mobilen Geräts Zusammenhang. Der Stammvater dieser einzigartigen System erschien Bert Хэмнер. Der vorläufige Verkaufspreis der Erfindung beträgt etwa neunzig acht US-Dollar.

11 Dezember 2013
17 Dezember 2013