• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Жирекенский GOK aussetzen Produktion wegen des Rückgangs der Preise für Molybdän

16 September 2013
Жирекенский GOK aussetzen Produktion wegen des Rückgangs der Preise für Molybdän

Es ist bekannt, Жирекенский Bergbau-und Aufbereitungskombinat ist ein Element der Struktur der größten in Russland Hersteller, der fertigt ферромолибден — von der Geschlossenen Aktiengesellschaft «Союзметаллресурс».

Aufgrund der Tatsache, dass im ersten Halbjahr dieses Jahres verzeichnete deutliche Rückgang der weltweiten Preise für Molybdän, das hat dazu geführt, dass das Kombinat begonnen, die Produktion zu drosseln Konzentrat bereits seit Beginn der ersten Monate dieses Jahres gegenüber dem gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr. Der Rückgang der Produktion passiert Konzentrat auf zwölf Prozent oder 1,29 tausend Tonnen im ersten Halbjahr dieses Jahres verglichen mit dem ersten Halbjahr des letzten Jahres und die Senkung der Veröffentlichung von Ferromolybdän dementsprechend sank um fünfzehn Prozent.

Ministerium für Industrie Russland veröffentlichte Informationen darüber, dass vor kurzem erhielt eine Anfrage von Жирекенского Bergbau-Dressing kombinieren über die Erteilung des warenkredites. Vertreter der Vereinigung berichten, dass eine solche Notwendigkeit entstanden mit der Krawatte mit der Tatsache, dass wegen der totalen Rückgang der Preise für Molybdän in der Welt Жирекенский Bergbau-und Aufbereitungskombinat kann haltbar gemacht werden in Naher Zukunft.

Nach den Worten der Vertreter der lokalen Verwaltung, das endgültige Schicksal Жирекенского Bergbau-Dressing kombinieren bis zum Ende nicht klar. Wahrscheinlich genau das geschehen, was das Kombinat законсервируют. Aber wie руководительство Werk, als auch die lokalen Behörden, alles zu tun, um das Schlimmste zu verhindern. Und, wie lokale Verwaltungen betrachten, am ehesten, wenn aus der staatlichen Reserve zugeteilt wird als warenkredites ферромолибденовую Erz, das die Situation immer noch möglich, zu korrigieren und zu retten Жирекенский Bergbau-und Aufbereitungskombinat von der Schließung.

Als Vertreter Жирекенского Bergbau-Dressing zu kombinieren, auf dem Weltmarkt jetzt bildete sich eine ziemlich schwierige Situation, da bei einem Marktpreis von Ferromolybdän Kilogramm in vierundzwanzig Dollar und die tatsächlichen Kosten der Produktion eines solchen Kilogramm beträgt neununddreißig-Dollar-unmöglich lange halten die Produktion auf normalem Niveau. Und zur gleichen Zeit, bemerken Sie, die lokale Regierung moralisch fertig auf die Wahrscheinlichkeit der vollständigen Konservierung des Kombinates und im Moment versucht zu beurteilen ist, die Verfügbarkeit aller vorhandenen Bergbau-Unternehmen, um im Falle einer Reduzierung einzuordnen war, wo die die Arbeit von Spezialisten.

11 September 2013
17 September 2013