• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Titan-Monopoly geändert Wirt

3 Mai 2013
Titan-Monopoly geändert Wirt

«Rostechnologii» berichten über die Schließung der Transaktion auf

Verkauf von 45,42% der Aktien von Titan-Monopol — Gesellschaft «VSMPO-AVISMA». Jetzt der Organisation

ZAO «Business Alliance Company» (die die Interessen der neuen Eigentümer des Vermögenswertes

im Angesicht der Top-Manager des Unternehmens und der «Gazprombank») gehört zu 50%+1акция

Portfolio «Ависмы» (4,6% Wertpapiere Konzerne die neuen Wirte haben früher).

Noch der gleiche Besitzer ist im Besitz der Staatskorporation «Rostechnologii» (wie angezeigt wurde

früher blieb die Sperrminorität der Aktien (25% Portfolio + 1 Wertpapier).

Wir werden erinnern, dass die Absicht, reduzieren Ihren Anteil an der

Titan-Unternehmens «Rostechnologii» kam erstmals in der Mitte des Jahres 2011.

Doch dann der Verkauf der Staatsbetriebe nicht stattgefunden hat (wie im übrigen auch nach

alle nachfolgenden ähnlichen Ankündigungen, die in den Medien von Januar bis April

des letzten Jahres). Aber bereits im Spätherbst 2012 Geschäftsführer der staatlichen

Korporation «Rostechnologii», kündigte seine Feste Entscheidung zu verkaufen Teil seines

Anteil an Titan-Korporation private Investoren. Und dieses mal die Sache Fortgeschritten ist

viel weiter als vorher. Benannt wurden die Käufer des Pakets («Gazprombank» mit

einem Anteil von 25% minus 1 Aktie und Manager VSMPO — M. Wojewodin, M. Seiden, A. mindlin,

A. Кисличенко, D. Sannikow), sowie die eingereicht wurden Dokumente an die zuständigen Behörden,

die für die verbindliche Vereinbarung solcher Transaktionen mit staatlichen stellen.

Trotz der Entschlossenheit «Rostechnologii» aufgenommen wurden, zu verkaufen

Titan-Aktien, die Transaktion lange verschoben (ursprünglich eine Genehmigung von

Abteilungen erwartet im Dezember letzten Jahres, dann die Beschlussfassung bezüglich der

wurde verschoben auf November 2013., aber dann der Wechsel von Eigentümern Titan

Monopoly keine offizielle Genehmigung).

Es ist bemerkenswert, dass zuerst die Interessen der neuen Herren in

die Transaktion für den Kauf / Verkauf von Aktien VSMPO stellte das speziell für die

dieses zypriotisches Unternehmen «Nordcom» (die in der Tat, und wurde

eine Anfrage in der entsprechenden Abteilung). Aber März ist die Intensität der wirtschaftlichen Probleme

auf Zypern (nach einigen Daten — Ursache für den Verlust der zukünftigen Besitzer

«Ависмы» eine große Summe Geld) Zwang die Teilnehmer der Transaktion übertragen Epizentrum

Ereignisse mit Offshore-weiten auf dem Territorium der Russischen Föderation.

30 April 2013
8 Mai 2013