• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Deutsche Finanzexperten sehen keine positiven Prognosen für Nichteisenmetalle

28 Mai 2013
Deutsche Finanzexperten sehen keine positiven Prognosen für Nichteisenmetalle

In Kürze Vertreter der deutschen Finanz —

Konglomerat «Deutsche Bank» nicht erwarten eine positive Entwicklung der Ereignisse auf dem Markt

BUNTMETALLE. «Vor kurzem veröffentlichte wirtschaftliche Statistiken aus der Volksrepublik China,

die Neigung des produktiven Sektors des Landes zur Verringerung der Aktivität auf

der Schwelle der „Sommer-Pause“ — Spieler gezwungen, den globalen Handel mit Rohstoff-Pads

Ressourcen mit Vorsicht zu betrachten Perspektiven» — Ihre Meinung zu äußern

Finanziers aus Deutschland. «Und obwohl die jüngste Welle der Interesse an pokupatelskoho

farbige Metalle drängte Zitate auf die Ressourcen zu mehr Selbstvertrauen Positionen, wir

erwarten, dass in absehbarer Zukunft auf den Markt zurückkehren pessimistischen Stimmung,

und vor allem diese Vermutung gilt im Verhältnis zu den Preisen auf Kupfer» —

zusammengefasst Ihre Prognose für die Profis der «Deutsche Bank».

Ähnlich ist die Meinung über die Aussichten für die nächsten

Sektor Nichteisenmetalle äußerten die Kollegen der deutschen Finanziers — die Analysten der britischen

Strukturen aus dem Bereich der Investment-Banking — Firma «Barclays». «Chinesische

Indizes zur Industrieproduktion blieb optimistischen (wie

es stellte sich heraus) Annahmen, царивших auf dem Markt. Vor kurzem veröffentlichte Statistiken

aus China macht deutlich, dass mit dieser Seite warten Eskalation der Nachfrage nach farbigen

Metalle an der Schwelle des Sommers sollte nicht sein, und das beste, was kann warten, bis die Preise für Ressourcen

dieser Kategorie an Rohstoffbörsen — „Schlurfen“ vor Ort» — kommentiert sein

Vision von der Zukunft Experten «Barclays».

Inzwischen, am letzten Arbeitstag (für

die meisten Börsen war es gestern Freitag, im Sinn der feier von «Memorial Day»,

traditionell feierte am letzten Montag im Mai) auf den weltweiten Handel

Veranstaltungsorte die Preise der wichtigsten ne-Metalle verdoppelten die bisherigen Indikatoren

Tage (mit geringfügigen Anpassungen). So Kosten reichten in Aluminium

Flur zwischen 1800 und 1940 US-Dollar pro Tonne, Kupfer Handel im Bereich 7200−7300

USD, Nickel schwankte bei der Marke 14800 US-Dollar. für 1000

Kilogramm und Tonne Zink-verkauft für $1820 — $1940. Blei und zinn котировались

nah an den Niveaus von 2000 und 21100 US-Dollar/Tonne bzw.

23 Mai 2013
31 Mai 2013